Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"DA ES SEHR FÖRDERLICH fÜR  DIE GESUNDHEIT IST,

HABE ICH BESCHLOSSEN, GLÜCKLICH ZU SEIN" (Voltaire)



 Die Praxis bleibt für Sie geöffnet!

 

Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem COVID-19 leiden (Fieber, Schüttelfrost, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf-und Gliederschmerzen), wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt. 

Personen mit Erkältungserkrankungen oder solche, die in Risikogebieten waren,  berate ich gerne telefonisch. 

Personen, die unter psychischer Belastung leiden, bzw. Ernährungsfragen haben, berate ich ebenfalls gern auch telefonisch. 

 

 

 

MITTWOCH

MERKUR

Das Prinzip von Kommunikation und Austausch

 

Interesse und Lernen gehören zum Planeten Merkur und dem Element Luft. Wissen, Vermittlung von Information, Verbindungen ohne Verbindlichkeit… alles Lufteigenschaften. Der Vernunftmensch. 

Die Vielfalt seiner Interessen ist faszinierend. Luft richtet sich von selbst nach keiner Richtung aus. Sie ist überall. Vielseitig aber auch zerstreut.

Luft ist leicht und beweglich, flüchtig, hält sich in der Mitte. Auf der psychologischen Ebene sind es Eigenschaften wie Leichtigkeit bis Oberflächlichkeit („Hansdampf in allen Gassen“), Beweglichkeit bis Instabilität, Feinheit bis Flüchtigkeit („Luftikus“), Neutralität, Vermittlung bis Unverbindlichkeit. Lebst Du diese Eigenschaften gelöst oder ungelöst?

Was interessiert Dich? Welche Gedanken beschäftigen Dich? Wie kannst Du sie formulieren und mit anderen austauschen?

Was vermittelst Du gerne von Dir? Wie betrachtest Du die Dinge im Leben? Subjektiv, emotional, oder eher objektiv und neutral?

Kontaktfreudig?

Lausche aufmerksam Deinem Körper, wenn Du Dir diese Fragen stellst.

Wenn Du ganz ehrlich zu Dir bist, dann hast Du die Antwort bekommen. Wie fühlt sich die Antwort an? Gut? Dann freue Dich. Nicht gut? Die Fragen stressen Dich? Welche am meisten? Die Bewusstheit dessen, was Dich stresst, ist der erste Schritt für die Bereitschaft, Deine Gedanken und Deine Glaubenssätze zu überprüfen.